Warum K-Linos frisch gepresstes Bio-Leinöl?

Frisch gepresstes Leinöl enthält ca. 55-60 % Omega-3 Fettsäuren und damit mehr als jedes andere Öl. Hochwertiges und frisches Leinöl bindet in besonders hohem Maß Energieträger. Leinöl senkt auf natürliche Art den Cholesterinspiegel und mindert damit die Gefahr von Herzinfarkt und Schlaganfall.

 


 

Nachweis und Studien

Eine Vielzahl von Studien belegen, dass der regelmäßige Genuss von frischem Leinöl bei folgenden Krankheitserscheinungen positiven Einfluss haben soll oder präventiv wirken kann: 

Allergien, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Cholesterinspiegel, innere Entzündungen, Nierenleiden, Osteoporose, Alzheimer, Stoffwechsel, Durchblutungsstörungen sowie viele Formen von Hauterkrankungen etc.


 

Einnahme und Anwendungs­empfehlung

Wir empfehlen eine regelmäßige Einnahme von K-Linos frisch gepresstem Bio-Leinöl. 

Vom Herstellungsdatum bis zum endgültigen Verbrauch sollten nicht mehr als 30 Tagen vergehen, was durch den Verzehr von 1-2 Esslöffel pro Tag erreicht wird. Das Herstelldatum steht auf jeder Flasche K-Linos frisch gepresstes Bio-Leinöl. Grundsätzlich sollte Leinöl nur in der kalten Küche verwendet werden (nicht erhitzen!). Am bekanntesten ist wohl die Mischung von Leinöl mit Eiweißprodukten wie Magerquark oder im Obstmüsli. Alternativ, da Geschmacksneutralisierend, ist der Mix mit Fruchtsäften oder die Verwendung von Leinöl als Salatdressing. Für weitere Rezepte empfehlen wir das wissenschaftlich fundamentierte Kochbuch „Öl-Eiweiß-Kost“ (Sensei Verlag, 71394 Kernen) der weltbekannten Krebsforscherin Dr. Johanna Budwig.

 


  

Herstellung und Haltbarkeit von K-Linos
frisch gepresstem Bio-Leinöl


Wir produzieren K-Linos frisch gepresstes Bio-Leinöl nur auf Bestellung, d.h. wenn wir Ihre Bestellung erhalten haben, pressen wir auch erst das Leinöl und verschicken dieses umgehend an Sie. Die bis zu 60 % enthaltenen Omega-3 Fettsäuren im frischen Leinöl bauen sich in 4 Wochen auf ca. 20 % ab. Mit leichter Verzögerung geschieht dies auch bei noch nicht angebrochenen und kühl gelagerten Flaschen. Grundsätzlich sollte K-Linos Bio-Leinöl bei ca. 4°-8° C im Kühlschrank aufgehoben werden. Um die Wertigkeit zu erhalten (Sauerstoff beschleunigt den Oxidationsprozess), sollte die Flasche nach Gebrauch umgehend wieder verschlossen werden.

 


  

K-Linos Qualitätsanspruch 

K-Linos frisch gepresstes Bio-Leinöl wird ausschließlich aus zertifizierter und biologisch erzeugter Leinsaat gewonnen. Unabhängig vom Preis haben wir maximale Ansprüche an unser K-Linos Bio-Leinöl und setzen hohe Kriterien an unsere Lieferanten. Unser Qualitätsanspruch geht weit über die vom Gesetzgeber geforderten Richtlinien hinaus. Um Schwermetalle und andere Schadstoffe im Leinöl zu vermeiden, wird die schon vom Rohstoff-Lieferanten labortechnisch geprüfte Ware vor dem Einkauf zu Öl verarbeitet und in einem unabhängigen Labor auf Schwermetalle überprüft.